Unser derzeitiges Projekt heißt Agroforststreifen, also Windschutzstreifen.

Diese sollen die Erosionsschäden, die der starke Wind auslöst, eindämmen. 

Derzeit werden die Windschutzstreifen noch angepflanzt, doch in 12 Jahren wird man die ersten Erfolge deutlich merken können.